Rahmer Traktor Club

Landtechnikmuseum Angerland zwischen Düsseldorf und Duisburg

 

 

Neues vom Rahmer Traktor Club


Zurück zur Übersicht

23.03.2022

Start in die neue Saison – Sind Sie dabei?

Eigentlich herrscht keine Winterpause beim RTC. Die kühle Jahreszeit dient vornehmlich dazu, die Maschinen zu warten, zu reparieren, zu verbessern, damit sie zuverlässig in die neue Saison starten können. Und die beginnt Anfang April mit dem Ausflug. Geplant ist am Sonntag, 3. April, eine Rundtour, die zunächst nach Kaiserswerth führt, wo mit der Fähre über den Rhein übergesetzt wird, um in einem nördlichen Ortsteil von Meerbusch ein Gasthof zum Mittagsmahl anzusteuern. Die Rückfahrt führt über die Krefelder Rheinbrücke / B 288 und weiter über Nebenwege bei Mündelheim und Serm. Vielleicht begegnen Sie an diesem ersten Sonntag im April unserem nostalgischen Trecker-Tross.
Wenn es Sie auch mal reizt, mit 20 km/h durch die Lande zu tuckern und unter Anleitung mit robuster Mechanik umzugehen – nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Am Freitag, 25. März, ist ab 18.30 Uhr im Clubheim, Grüner Weg 58a in Rahm (gegenüber Rosen Ruland) die nächste Gelegenheit dazu. Bitte beachten Sie die Hinweise vor Ort auf die Corona-Schutzmaßnahmen).



Zurück zur Übersicht


 

TRAKTOREN-BÖRSE

Suchen Sie einen fahrbereiten Traktor? Haben Sie ein Restaurationsobjekt zu verkaufen? Es gibt immer wieder einmal Bewegung im Fuhrpark unserer Mitglieder, die ein frisch restauriertes Fahrzeug oder einen betriebsfähigen Schlepper verkaufen, um Platz für ein neues Projekt zu beginnen. Das ist eine günstige Gelegenheit für Sie – insbesondere für Hobby-Einsteiger, die sich mit der historischen Technik noch nicht auskennen oder Fragen zur Marktbewertung haben. Als Clubmitglied finden Sie bei uns Rat und Tat für viele verschiedene historische Schlepper.  Nehmen Sie bei Interesse einfach mit uns Kontakt auf. 



BESUCHERTAGE

Zurzeit können Sie regelmäßig mittwochs nachmittags unser Clubgelände besuchen und in der Werkstatt schnuppern, wo derzeit zwei Schlepper restauriert werden. 

Wir bieten im Jahr ein bis zwei öffentliche Besuchertage an, bei denen Sie unter sachkundiger Führung das Gelände, die Geräte und natürlich die motorisierten Fahrzeugen betrachten können. Anstehende Termine erfahren Sie auf dieser Seite.

Außerhalb solcher Veranstaltungen können gerne Gruppen das Gelände besuchen und unter fachkundiger Führung mehr über die historischen Maschinen und Fahrzeuge erfahren, die in den 50er und 60er Jahren in der Landwirtschaft eingesetzt wurden – auch rund um das damals noch weitaus ländlicher geprägte Dorf Rahm, heute Stadtteil von Duisburg. Zur Terminabsprache erreichen uns am besten über das Kontaktformular

 

TRAKTOR-SERIE IM TV

TV-Reihe "Treckerfahrer dürfen das" in der NDR-Mediathek

Was fasziniert am Hobby "Oldtimer-Traktor"? Das beschauliche Fahren in freier Natur oder das Schrauben an nachvollziehbarer Mechanik? Beides. Und noch viel mehr. Alles, was die Faszination "Oldtimer-Traktor" bedeutet, vermittelt die TV-Sendung "Treckerfahrer dürfen das".  Sven Tietzer als Moderator und Treckerfahrer klappert mit seiner "Brunhilde", einem Porsche Diesel, das Sendegebiet des NDR ab, immer auf der Suche nach neuen und außergewöhnlichen Erlebnissen. Bis Oktober 2019 lief die jüngste Staffel im NDR Fernsehen. Die bisher ausgestrahlten Sendungen, auch jene aus früheren Jahren, können Sie weiterhin in der NDR-Mediathek abrufen. Zur NDR-Mediathek.   Lassen Sie sich vom Trecker-Hobby inspirieren, der Umgang mit alter Technik fasziniert und hat viele Facetten. Und wenn Sie selbst einmal echte Ackerdieselluft schnuppern wollen, schauen Sie einfach mal bei uns vorbei. Am besten, Sie vereinbaren per Mail unter "Kontakt" einen Termin.

 
E-Mail
Karte