Rahmer Traktor Club

Landtechnikmuseum Angerland zwischen Düsseldorf und Duisburg

 

RÜCKBLICKE

Dorfgeschichten in der Stadt: Zu Besuch(en) in Mülheim

Traktoren sind auf dem Lande zu Hause, so die landläufige Meinung. In Mülheim sind Traktoren aber auch in der Stadt zu sehen. Die dortigen Treckerfreunde haben nämlich in der Alten Dreherei, zwischen der Mülheimer Hauptfeuerwache und Schloss Broich gelegen, ihre Heimat.  Und das ist nun mal mitten in der Stadt. Dennoch kam die Redaktion der Zeitschrift "Oldtimer Traktor" auf die Idee, hier eine weitere Folge zur Serie "Dorfgeschichten" zu schreiben. Genau zwischen der ersten und zweiten Corona-Welle gelang es an einem Wochenende, Schlepperfreunde aus MH und der näheren Umgebung zusammenzutrommeln, um ein eindrucksvolles Gruppenbild vor der Alten Dreherei zustande zu bringen. Auch eine Abordnung des RTC nahm daran teil. Dass bei dieser Reportage auch die kulinarische Seite mit einem regionalen Rezept nicht zu kurz kommt, ist in der Ausgabe 4/2021 von Oldtimer Traktor nachzulesen.


Sonntags lässt es sich übrigens nicht nur im Grünen, sondern auch mal gemächlich in der City cruisen, selbst im Mülheimer Hafengebiet. Dort hatten wir uns mit einigen Mülheimer Freunden zu einem Fotoshooting getroffen – restauriertes Blech posierte im Schrotthafen an der Ruhr vor Bergen aus Altmetall. Der große gelbe Magnet hatte mit unseren polierten Schleppern ein Einsehen und ließ uns wieder davon fahren… Gewiss, solche Ausflüge in städtische Gebiete sind eher die Ausnahme, aber reizvoll. Denn auch da gibt es reizvolle Winkel zu entdecken.


Historisches Erntefest Angermund 2018

Der Rahmer Traktor Club nahm auch 2018 wieder am Historischen Erntefest Angermund (4./5. August) teil. 16 Traktoren unserer aktiven Mitglieder hatten das Festgelände im Kalkumer Feld angesteuert und bereicherten damit die Ausstellung historischer Landmaschinen.

Gerne angenommen wurden die Traktorfahrten über Acker, wegen der lang anhaltenden Trockenheit eine etwas staubige Angelegenheit. Allein  drei Schlepper der RTC-Mitglieder waren dafür häufig im Einsatz, darunter ein bewusst in seiner Rost-Patina konservierter Hela-Traktor. Für ganz eilige Gäste rauschte unser "Unimog-Dieter" mit seinem U 411 über den Acker.

Wir bedanken uns für die vielen, netten Gespräche, die im Schatten unseres großen Zeltdachs an diesen beiden heißen Tagen geführt werden konnten. Und vielleicht schauen Sie mal bald bei uns im Grüner Weg 58a (DU) vorbei.

Nachfolgend ein paar Impressionen von der Veranstaltung, zu der die Treckerfreunde Angermund eingeladen hatten. Da konnte man auch verfolgen, wie noch vor 60 Jahren mühsam Stroh halbmaschinell gedroschen wurde. Das wurde ganz besonders im Vergleich zu einem aufgestellten, modernen Mähdrescher schnell deutlich. Allein 7,20 Meter breit ist die Haspel mit Mäheinrichtung, ein pures Hightech-Gerät für den Acker, über den einst kleine Fuhrwerke voller Getreideähren rumpelten.

20180805_122433
20180805_122433
20180805_122304
20180805_122304
20180805_121545
20180805_121545
20180805_121453
20180805_121453
20180805_121323
20180805_121323
20180805_130254
20180805_130254


 
E-Mail
Karte